DSL-Rechner mit TÜV

WLAN

Jetzt WLAN-Anbieter vergleichen

Vorwahl:
WLAN-Anbieter im Vergleich

WLAN-Anbieter im Vergleich

WLAN ist die Bezeichnung für Wireless Local Area Network: ein Funknetzwerk, durch das Sie ohne Kabel im Internet surfen können. Idealerweise funktioniert das überall in Ihrem Zuhause und sogar auf dem Balkon im Garten. Stabiler und schneller ist Ihre Internetverbindung jedoch, wenn der PC per Ethernet-Kabel mit Router oder WLAN-Box verbunden ist.

Mit einem WLAN-Router können Sie mit mehreren Geräten gleichzeitig kabellos im Internet surfen. Zusätzlich können Sie auch Endgeräte per Kabel (LAN) anschließen. In der Regel handelt es sich um Kombigeräte, die ein DSL- oder Kabelmodem bereits integriert haben. Die Preise variieren je nach Anbieter.

Frequenzbereiche

WLANs funken in Deutschland in zwei Frequenzbereichen:
2,4 Gigahertz (GHz) ist bisher der Standard, 5 GHz wird immer mehr genutzt.

Reichweite von WLAN

Die WLAN-Reichweite ist einer der wichtigsten Faktoren, um maximalen Spaß am kabellosen Surfen zu haben. Um die Reichweite des WLAN-Senders bei Ihnen zu Hause optimal auszunutzen, ist es empfehlenswert, ein paar wichtige Grundlagen zu beachten:

So optimieren Sie die Reichweite Ihres WLANs

Überall zu Hause kabellos online sein ist im Prinzip ganz einfach: Internetanschluss, Highspeed-Modem, WLAN-Router – und los geht’s.

Jetzt WLAN-Anbieter finden

Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie im WLAN-Forum