DSL-Rechner mit TÜV

VDSL

Jetzt VDSL-Anbieter vergleichen

Vorwahl:

VDSL mit bis zu 100 Mbit/s ins Internet

VDSL ist optimal geeignet, um Live-Fernsehen über den Computer oder Fernseher in HDTV-Qualität zu sehen, damit mehrere Leute gleichzeitig mit Höchstgeschwindigkeit surfen können, um viele E-Mails mit großen Anhängen zu verschicken. Um große Dateien schnell aus dem Internet herunterzuladen, um mehrere VoIP-Telefonate gleichzeitig zu führen und um moderne Multimedia-Dienste wie Foto- und Video-Portale ausgiebig zu nutzen. Globale Unternehmen können mit einer VDSL Verbindung ihre Arbeitsabläufe beschleunigen und innerhalb kürzester Zeit große Datenmengen zu beantragen – schneller als VDSL ist keine andere Verbindung.

VDSL – Vectoring

Ermöglicht wird die Steigerung der Geschwindigkeit durch Vectoring, einem Daten-Turbo für das Kupferkabel. Durch das Vectoring werden elektromagnetischen Störungen beseitigt, welche des öfteren zwischen den Kupferleitungen entstehen, die vom Multifunktionsgehäuse am Straßenrand zum Router in Ihrer Wohnung führen. Beim Herunterladen verdoppelt sich die Geschwindigkeit von 50 auf 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Hochladen vervierfacht sich die Geschwindigkeit sogar von 10 auf 40 Mbit/s. Im Zuge des VDSL-Ausbaues werden die Kupferkabel durch Glasfaserkabel ersetzt

VDSL Anbieter vergleichen und viel Geld sparen

Um den günstigsten VDSL Anbieter zu finden, können Sie entweder eine zeitaufwendige Suche über das Internet führen oder sich ganz einfach und schnell mit unserem kostenlosen Online-Vergleich die besten Tarife anzeigen lassen. Ebenfalls aufgeführt werden die wichtigste Fakten, wie zum Beispiel die Vertragslaufzeit und spezielle Merkmale. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Prüfung der Verfügbarkeit bei dem jeweiligen Anbieter.

Selbstverständlich ist unser VDSL-Vergleich komplett kostenlos. Den Anbieterwechsel können Sie ebenfalls ohne Kosten online durchführen. Der neue VDSL-Anbieter kümmert sich um die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter, sodass Sie keinerlei Arbeit haben. Die Mitnahme der Rufnummer ist natürlich auch möglich.

High-Speed in vollendeter Form

In den letzten Jahren hat die Zahl der Angebote deutlich zugenommen. Lange lag die Zahl der VDSL Anbieter deutlich unter denen für DSL. Der Abstand ist aber durch die zahlreichen Übernahmen geschrumpft, mittlerweile haben alle größeren Breitbandanbieter die schnellen VDSL-Zugänge im Angebot. Aufgrund der fortschreitenden Marktkonsolidierung, ist Vielfalt aber immer noch überschaubar, wodurch mehr Übersichtlichkeit und Transparenz entsteht.

Bis Ende 2016 wird die Zahl der VDSL-Anschlüsse von 12 auf 24 Millionen erhöht. Internet mit Highspeed, Fernsehen in Full HD und Telefonieren mit höchster Sprachqualität – aus diesem Traum kann ganz schnell Realität werden.