DSL-Rechner mit TÜV

LTE-Anbieter / DSL via Funk

LTE-Anbieter-Vergleich

Vorwahl:

LTE

LTE / DSL via Funk

DSL via Funk durch LTE (Long Term Evolution),so bezeichnet man den Mobilfunkstandard der vierten Generation. Mit bis zu 300 Mb/s sind je nach Empfangssituation deutlich höhere Downloadraten als bei älteren Standards möglich. Eine Erweiterung von LTE ist 4G bzw. LTE-Advanced – diese ist abwärtskompatibel zu LTE.

Der von LTE-Anbietern eingesetzte Frequenzbereich ist ausschließlich das UHF-Frequenzband („Dezimeter-Wellenbereich“). Dort werden verschiedene Frequenzen angewandt, regional variierend im mittleren bzw. oberen UHF-Bereich von ca. 700 bis 2600 MHz.

Das Grundschema von UMTS (3G) wird bei LTE beibehalten. So ist laut Mitteilung eines sogenannten Internet-Vergleichsportales eine rasche und kostengünstige Nachrüstung der Infrastrukturen der UMTS-Technologie z. B. auf LTE-Advanced (4G) möglich.

umfangreiche Informationen zu den verschiedenen LTE-Anbietern finden Sie hier.

LTE-Anbieter vergeichen

Ihre Vorwahl*

Vorwahl

Für die Berechnung der Tarife benötigen wir Ihre Vorwahl.

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit



Ab 16 MBit/s
Surfen, Online-Shopping und Musik-Streaming sind kein Problem.

Ab 50 MBit/s
Ideal für anspruchsvolle Anwendungen wie Online-Spiele und Internet-TV in HD-Qualität.

Ab 100 MBit/s
Highspeed-Surfen, Streaming und Gaming auch bei mehreren Nutzern gleichzeitig möglich.

Ab 300 MBit/s
Höchstgeschwindigkeit auch bei mehreren Anwendungen mit hohem Datenverbrauch zugleich, selbst in Haushalten mit vielen Nutzern.

Die Geschwindigkeiten sind Maximalwerte, die ggf. je nach Versorgung vor Ort abweichen können.

Flatrates

Vertragslaufzeit

Laufzeit

Dauer der Vertragslaufzeit. Längere Vertragsdauern sind i.d.R. günstiger, jedoch weniger flexibel kündbar.

Laufender Vertrag?

Besteht ein laufender Vertrag?

Wählen Sie "Ja", wenn Sie noch an einen Vertrag für einen Telefon- und Internetanschluss gebunden sind und den Anbieter wechseln möchten. Wir können Ihnen dann gezielt Tarife mit Freimonaten und Nachlässen für Wechsler anzeigen.

Wählen Sie "Nein", wenn Sie noch keinen Vertrag für einen Telefon- und Internetanschluss haben oder Sie umziehen und Ihren bisherigen Vertrag nicht mitnehmen.

Restlaufzeit aktueller Vertrag

Restlaufzeit

Geben Sie bitte an, wie lange Ihr bestehender Vertrag noch läuft. Bei einigen Anbietern erhalten Sie Freimonate für die Zeit, die sich Alt- und Neuvertrag überschneiden (um eine Doppelbelastung zu vermeiden). Beträgt die Restlaufzeit keine vollen Monate, wählen Sie bitte die jeweils niedrigere Zahl an Monaten, d.h. bei einer Restlaufzeit von z.B. neun Wochen, wählen Sie ‚2 Monate‘.

Ergebnis