DSL-Rechner mit TÜV

Welche DSL-Geschwindigkeit passt zu mir?

Wenn Sie einen Vertrag für einen DSL-Anschluss abschließen möchten, steht zunächst die Frage nach dem passenden DSL-Tarif an erster Stelle. Viele Kunden wissen nicht, welche DSL-Variante zu ihnen passt. Häufig werden aus diesem Grund die falschen Tarife, zu einem zu hohen Preis gebucht oder ein günstiger, der jedoch nicht die eigenen Bedürfnisse erfüllt. Im Folgenden erfahren Sie, welcher DSL-Anschluss für Sie in Frage kommen dürfte.

DSL 16.000 für Normalnutzer

662648_web_R_by_Gisela Peter_pixelio.deFür Entertainment und Games – ideal für anspruchsvolle Anwendungen wie Internet-TV, Video-on-demand und Online-Games.

Sie surfen regelmäßig im Internet und schauen nur gelegentlich Filme oder laden hin und wieder einen Film herunter? Dann zählen Sie zu den sogenannten Normalnutzern und kommen vermutlich sehr gut mit DSL 16.000 aus.

Wenn Sie nur selten im Internet surfen oder nur ab und an eine E-Mail abfragen wollen, dann reicht auch ein noch langsamerer DSL-Anschluss aus. In den meisten Gegenden ist bereits DSL 16.000 erhältlich. Nur in ländlichen Regionen dürften Sie als Wenig-Nutzer das Glück haben, einen günstigen DSL 1.000, 2.000 oder 6.000 Anschluss zu bekommen.

Bildquelle: Gisela Peter  / pixelio.de  

DSL 50.000 für mehr Power

Für höchste Ansprüche, auch aufwändige Multimedia-Anwendungen laufen problemlos.

667336_web_R_K_by_Tony Hegewald_pixelio.deSie sind ein Multimediajunkie! Sie haben stets mehrere Webseiten gleichzeitig geöffnet, laden bevorzugt gleichzeitig mehrere Filme aus dem Internet herunter und streamen dabei Musik. Sie werden nervös, wenn die Internetseiten nicht schnell genug öffnen und aufbauen? Dann reicht DSL 16.000 für Sie als Vielnutzer vermutlich nicht mehr aus. Entscheiden Sie sich lieber für DSL 50.000.

Bildqulle: Tony Hegewald  / pixelio.de

DSL 100.000 – Highspeedinternet leider nicht überall verfügbar

Für maximale Ansprüche, alle Anwendungen laufen problemlos. Auch für Geschäftskunden zu empfehlen.

736101_web_R_by_Stefanie Salzer-Deckert_pixelio.deWenn DSL 50.000 nicht mehr ausreicht, verbringen Sie vermutlich sehr viel Zeit im Internet und nutzen bevorzugt Streamingdienste, Downloadportale und grafisch anspruchsvolle Onlinegames. Mit etwas Glück steht in Ihrer Region DSL 100.000 für Sie bereit. Leider ist diese Highspeed-Variante des Internets nicht überall verfügbar.

Mit unserem DSL-Rechner finden Sie nicht nur einen passenden DSL-Tarif, sondern Sie können außerdem direkt überprüfen, ob Ihre gewünschte DSL-Geschwindigkeit in Ihrem Wohnort zur Verfügung steht.

Bildquelle: Stefanie Salzer-Deckert  / pixelio.de

Was Vielsurfer beachten sollten

Wenn Sie viel Zeit im Internet verbringen und Multimediaportale nutzen, fällt sehr schnell ein großes Datenvolumen an. Dieses kann recht teuer werden, wenn Sie sich für den falschen DSL-Tarif entschieden haben. Unser DSL-Rechner hilft Ihnen dabei, eine passende Flatrate zu finden. Vielleicht benötigen Sie auch noch eine Telefonflatrate. Dann könnte ein DSL Komplettpaket das richtige für Sie sein.

Kosten für die Hardware sparen

Sie besitzen noch keinen Internetanschluss? Dann können Sie bei Bedarf auch nicht auf Ihre alte Hardware zurückgreifen. Das bedeutet, Sie müssen entweder in den Router investieren oder Sie finden einen DSL-Anbieter, der Ihnen die benötigte Hardware kostenlos oder stark vergünstigt zur Verfügung stellt. Unser DSL-Rechner zeigt Ihnen neben den für Sie am besten geeigneten Tarifen auch an, welcher Anbieter Ihnen die Hardware stellt. Geben Sie zunächst einfach Ihre gewünschte DSL-Geschwindigkeit an. Im Anschluss können Sie Ihre Suche noch anhand verschiedener Kriterien verfeinern.

Wie stelle ich fest welche Geschwindigkeit mein aktueller DSL-Anschluss bietet?

Wenn Sie glauben, dass Sie eine andere Geschwindigkeit benötigen, müssen Sie zunächst Ihre aktuelle DSL-Geschwindigkeit ermitteln. Diesen können Sie in Ihrem DSL-Vertrag oder in Ihrer letzten Monatsrechnung einsehen. Nun können Sie entscheiden, ob Sie einen schnelleren oder langsameren Internetanschluss benötigen. Bei der Auswahl des richtigen Tarifs hilft Ihnen dann unser DSL-Rechner.