DSL-Rechner mit TÜV

DSL ohne Mindestvertragslaufzeit

DSL ohne Mindestvertragslaufzeit

DSL ohne Mindestvertragslaufzeit ist die perfekte Möglichkeit sich nicht dauerhaft auf einen DSL-Anbieter festzulegen.

Gründe für DSL ohne Vertragslaufzeit kann es verschiedene geben: Vielleicht benötigen Sie den DSL-Anschluss nur vorübergehend, während des Urlaubs, einer Geschäftsreise oder Sie finden die vielen DSL-Angebote und Specials einfach zu verlockend und wechseln lieber permanent zwischen den aktuellsten DSL-Tarifen. In diesem Fall dürfte DSL ohne Mindestvertragslaufzeit die richtige Wahl für sie sein.

Welche Vorteile bietet DSL ohne Mindestvertragslaufzeit?

Bei diesen speziellen DSL-Tarifen können Sie den Internetanbieter jederzeit wechseln. In den meisten Fällen ist nicht einmal eine Kündigung erforderlich oder der Tarif kann monatlich gekündigt werden. Sie können den DSL-Tarif also so lange nutzen, wie Sie möchten, und wenn Sie ihn nicht mehr benötigen oder in einen anderen Tarif wechseln wollen, jederzeit kündigen. Sie sind also nicht dazu gezwungen, eine Kündigungsfrist einzuhalten.

DSL-Anbieter ohne Mindestvertragslaufzeit finden:

Für DSL ohne Mindestvertragslaufzeit wählen Sie eine Vertragslaufzeit von max. einem Monat.

Ihre Vorwahl*

Vorwahl

Bitte geben Sie die Vorwahl des Standortes ein, an dem der Anschluss aktiviert werden soll. Damit können wir Ihnen auch regionale Anbieter anzeigen.

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit



Ab 16 MBit/s
Surfen, Online-Shopping und Musik-Streaming sind kein Problem.

Ab 50 MBit/s
Ideal für anspruchsvolle Anwendungen wie Online-Spiele und Internet-TV in HD-Qualität.

Ab 100 MBit/s
Highspeed-Surfen, Streaming und Gaming auch bei mehreren Nutzern gleichzeitig möglich.

Ab 300 MBit/s
Höchstgeschwindigkeit auch bei mehreren Anwendungen mit hohem Datenverbrauch zugleich, selbst in Haushalten mit vielen Nutzern.

Die Geschwindigkeiten sind Maximalwerte, die ggf. je nach Versorgung vor Ort abweichen können.

Flatrates

Vertragslaufzeit

Laufzeit

Dauer der Vertragslaufzeit. Längere Vertragsdauern sind i.d.R. günstiger, jedoch weniger flexibel kündbar.

Laufender Vertrag?

Besteht ein laufender Vertrag?

Wählen Sie "Ja", wenn Sie noch an einen Vertrag für einen Telefon- und Internetanschluss gebunden sind und den Anbieter wechseln möchten. Wir können Ihnen dann gezielt Tarife mit Freimonaten und Nachlässen für Wechsler anzeigen.

Wählen Sie "Nein", wenn Sie noch keinen Vertrag für einen Telefon- und Internetanschluss haben oder Sie umziehen und Ihren bisherigen Vertrag nicht mitnehmen.

Restlaufzeit aktueller Vertrag

Restlaufzeit

Geben Sie bitte an, wie lange Ihr bestehender Vertrag noch läuft. Bei einigen Anbietern erhalten Sie Freimonate für die Zeit, die sich Alt- und Neuvertrag überschneiden (um eine Doppelbelastung zu vermeiden). Beträgt die Restlaufzeit keine vollen Monate, wählen Sie bitte die jeweils niedrigere Zahl an Monaten, d.h. bei einer Restlaufzeit von z.B. neun Wochen, wählen Sie ‚2 Monate‘.

Ergebnis

Kaufen Sie nicht die Katze im Sack

DSL ohne Mindestvertragslaufzeit ist zum Beispiel nicht nur die richtige Wahl, wenn man seinen Anbieter regelmäßig aufgrund der vielfältigen Angebote wechseln möchte, sondern auch, um einen festen Internetanbieter zu finden. Die meisten Anbieter für DSL ohne Mindestlaufzeit bieten auch Tarife mit einer Vertragslaufzeit an. Für gewöhnlich sind Sie dann zwischen 3 Monaten und 24 Monaten an Ihren DSL-Anbieter gebunden. Viele Kunden möchten das heute aber nicht mehr. Schließlich kommen ständig neue DSL-Tarife und verschiedene Aktionsangebote auf den Markt, die möglicherweise deutlich preisgünstiger sind als der aktuell genutzte Tarif. Wenn Sie sich dennoch langfristig an einen Internetprovider binden möchten, dann können Sie Ihren Wunschanbieter, dank jederzeit kündbarem DSL erst einmal auf Herz und Nieren testen.

Für welchen Anbieter soll ich mich entscheiden?

Das ist natürlich von verschiedenen Faktoren abhängig. Jeder Kunde hat andere Bedürfnisse in der Gestaltung seines Tarifes. Abhängig ist die Wahl des Internetanbieters unter anderem auch von der gewünschten Bandbreite. Während Anbieter A vielleicht das gewünschte DSL 50.000 zur Verfügung stellt, bietet Anbieter B nur Anschlüsse mit einer Bandbreite von 16.000 Mbit/s. Damit Ihnen die Wahl zwischen den mehr als 200 verschiedenen Anbietern leichter fällt, können Sie unseren kostenlosen DSL-Rechner nutzen.

Welche Nachteile hat DSL ohne Mindestvertragslaufzeit?

Selbstverständlich ist es sehr verlockend jederzeit zu einem anderen DSL-Anbieter bzw. in einen neuen DSL-Tarif wechseln zu können. Allerdings ist es langfristig gesehen meist kostengünstiger, wenn man sich für einen festen Anbieter entscheidet. In der Regel bekommt man die für den Internetanschluss benötigte Hardware kostenlos oder stark vergünstigt zur Verfügung gestellt, wenn man sich für einen DSL-Tarif mit Mindestvertragslaufzeit entscheidet. Bei der Variante ohne Mindestvertragslaufzeit muss die Hardware zusätzlich erworben werden, was weitere Kosten als nur die monatliche Grundgebühr mit sich bringt. Wenn Sie einen jederzeit kündbaren Tarif wünschen, sollten Sie also idealerweise bereits über die nötige Hardware verfügen. Ob es für Sie günstiger ist, DSL ohne Mindestlaufzeit zu buchen oder nicht, können Sie mit unserem praktischen DSL-Rechner in Erfahrung bringen.